GLEICHSTROMMOTOR FUNKTIONSWEISE PDF

Kostengünstig Kompakt Funktionsweise Ansteuerung und Drehzahlregulierung. 3.Über Kohlebürsten und einem Kommutator. Gleichstrommotor DC-Motor. Aufbau des Gleichstrommotors · Funktionsweise des Gleichstrommotors · Wendepol und Kompensationswicklung · Der Gleichstrommotor in der Praxis.

Author: Negami Mikakasa
Country: India
Language: English (Spanish)
Genre: Spiritual
Published (Last): 19 June 2010
Pages: 434
PDF File Size: 10.73 Mb
ePub File Size: 17.77 Mb
ISBN: 831-7-83855-403-9
Downloads: 12831
Price: Free* [*Free Regsitration Required]
Uploader: Bak

Plus und Minus an der Spule sind im Vergleich zur Ausgangsposition vertauscht. Gleichstommotor mit vier Spulen Abbildung 9: Die Folge davon ist ein gegen den Uhrzeigersinn gerichtetes Drehmoment. Die Spulen befinden sich in dem Magnetfeld zweier Permanentmagnete, wodurch ein Drehmoment erzeugt wird.

In der Technik wird die Stromrichtung jedoch definiert als die Richtung, in der sich positive elektrische Ladung bewegt. Auch diese Funkenbildung beansprucht das Material von Kommutator und Schleifkontakten. Entsprechend zeigt der magnetische Nordpol nun in Lgeichstrommotor des mit dem Kreis markierten Anschlusses.

Permanenterregter Gleichstrommotor

Bevor dieses zweite Spulenpaar parallel zum Magnetfeld der Permanentmagnete steht, werden auch diese wieder von der Spannungsquelle getrennt und das erste Spulenpaar angeschlossen.

  GLAUTIER AND UNDERDOWN PDF

Your Browser doesn’t support embedded frames Magnetfeld einer Spule Abbildung 1: Nach einer Rotation um Grad ist der mit dem Punkt gekennzeichnete Anschluss der Spule mit dem Minuspol der Spannungsquelle verbunden.

Dabei sind kurzzeitig zwei Spulen mit der Spannungsquelle verbunden. Wo liegt der Magnetische Nordpol der hier zu sehenden Spule?

Gleichstrommotor by Nicolas Kesel on Prezi

Da sich die Spule im Vergleich zur Abbildung oben jedoch um Grad gedreht hat, befindet sich der Nordpol der Spule wieder links oben glichstrommotor so wie zu Beginn der Drehung.

Bauteile eines permanenterregten Gleichstrommotors: Das Umpolen der Elektrospule wird mit Hilfe zweier Schleifkontakte zeitlich so gesteuert, dass eine kontinuierliche Rotation entsteht.

Der magnetische Nordpol der Spule befindet sich links oben, ebenso wie die mit dem Punkt gekennzeichnete Anschlussklemme der Spule. Im Feld der beiden Permanentmagnete wirkt somit ein Drehmoment im Uhrzeigersinn.

Noch bevor das erste Spulenpaar parallel zum Magnetfeld der Permanentmagnete steht, wird der Stromfluss durch diese Spulen unterbrochen und die Gleichspannung an das zweite Spulenpaar angelegt.

  LUBRIZOL 5703 PDF

Es wirkt weiterhin ein Drehmoment im Uhrzeigersinn.

Fremderregter Gleichstrommotor

Zu sehen ist, dass bei der hier gezeigten Polung des Motors das von beiden Spulen hervorgerufene Drehmoment im Uhrzeigersinn wirkt. Neben der mechanischen Beanspruchung durch Abrieb wirken auf den Kommutator Spannungsspitzen. Dem Gleichshrommotor folgend bewegt sich der Rotor entgegen dem Uhrzeigersinn.

Die funktjonsweise gelagerten Spulen werden auch als Rotor oder Anker bezeichnet. Physikalisch gesehen wird der Stromfluss in dem Draht einer Spule von sich bewegenden Elektronen hervorgerufen. Energiewandler Elektromotoren sind Maschinen, die elektrische Energie in mechanische Energie kinetische oder potentielle Energie umwandeln.